Home Die Band Auf die Ohren Ansehen Kaufen Deine Meinung Kontakt
OHNE ALLLES - Der King

Strophe 1:
Ihr glaubt gar nicht, wer in meinem Keller lebt
Meiner Nachbarin jeden Tag den Kopf verdreht
Er ist mein Mentor und ein Gott
Sein Hüftschwung ist noch immer flott
Mittags ist die Fütterung
Und noch mal in der Dämmerung 

Bridge:
Er will nicht mehr nach oben gehen
Will nie mehr ans Tageslicht
Denn eine Welt mit Superstars
Ist ja widerlich
Der King lebt bei mir im Keller
Und da will er nicht mehr weg
Versucht ihn nicht zu überzeugen
Denn das hätte keinen Zweck
Der King lebt bei mir im Keller
Tief unten in meinem Haus

Strophe 2:
Neulich lud er uns zu sich nach unten ein
Sang seine Songs für uns im Lampenschein
Künstlich ist sein Hüftgelenk
Sein Toupet ist frisch gekämmt

Bridge2:
Er scheisst auf Vegas und den Ruhm
Mit Arroganz hat das nichts zu tun
Es ist ihm vielmehr wert
Dass ihr ihn immer noch verehrt
Der King lebt bei mir im Keller
Und da will er nicht mehr weg
Versucht ihn nicht zu überzeugen
Denn das hätte keinen Zweck
Der King lebt bei mir im Keller
Und da kann er nicht mehr raus
Manchmal schreit er fürchterlich
Doch den Schlüssel kriegt er nicht

Ref2:
Der King lebt bei mir im Keller
Und da kann er nicht mehr weg
Versucht mich nicht zu überzeugen
Denn das hätte keinen Zweck
Der King bleibt bei mir im Keller
Tief unten in meinem Haus
 
 
 
Zurück!
 


© 2005 Die Familie   l   Disclaimer   l   Impressum
Hier Newsletter abonnieren!